NATUR ERLEBNIS & GENUSS MEILE

 

ABGESAGT aus COVID19 SICHERHEITSGRÜNDEN! 

 

Einladung Natur Erlebnis Genuss Meile_Short cut

Wann? VERSCHOBEN AUF HERBST 2020 !!!   

Wo? Am Kogelberg, Loipersbach, oberhalb des Naturschutzgebietes „Teichwiesen“, direkt in den Weingärten entlang des barrierefreien Eulenweges im Naturpark Rosalia-Kogelberg

Die Vielfalt des Naturparks quer durch Natur, Genuss, Wein und Kunst erleben, verkosten, genießen, schmecken und bestaunen!

Naturerlebnisstationen für Kinder mit Stempelpass und Gewinnspiel, Werkstatt Natur on tour, Kinderfreunde Schattendorf und Wiesenkräuterführungen für Familien!

20 verschiedene Aussteller lassen Sie eintauchen in das Genuss- und Erlebnisreich des Naturparks Rosalia-Kogelberg!

Produkte von unseren Naturpark-Spezialitäten Produzenten

  • Julian Dorfmeister / Buschenschank Dorfmeister, Schattendorf: Naturpark Säfte & Wein / Frizzante, Buschenschank im Weingarten
  • Andrea Grabner / Tante.Dea.Kekse.Vollwert, Schattendorf: Kekse, Kuchen, Popcakes, Kaffee
  • Roland Pöttschacher / Lupold, Loipersbach: Honigwein, Honig, Bohnenraritäten „Ponzichter“
  • Walter Braunrath, Marz: Honig, Wachskerzen
  • Greisslerei „zum Bäck“, Loipersbach: gefüllte Naturpark-Wrapps & Jourgebäck
  • Andrea Bierbaum / BiA’s Paradiesgarten, Schattendorf: Fruchtaufstriche, Gänseblümchen-Gelee, Kräutersalze, Liköre, Sirupe,  Apfelchips, Fruchtsäfte, Apfelwein
  •  Gerlinde Wilfinger / Demeter Bioweingut Wilfinger, Pöttsching: Demeter Wein
  • Herbert Grafl / Bioimerkei Grafl, Bienenzuchtverband Kogelberg: Honig, Met, Kerzen, Propolis, Salben
  • Grete Schindler, Loipersbach: Schmankerl vom Schottischen Hochland-Rind und Mangalitza Schwein
  •  Ronald Preissegger, Pöttsching: Spezialitäten aus der „Burgunder Trüffel“
  • Anton Kranixfeld, Loipersbach: Kunsthandwerk aus Holz

Köstlichkeiten von unseren Partner aus anderen Naturräumen im Burgenland 

  • Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel: Produkte vom grauen ungarischen Steppenrind
  • Genussregion Leithaberger Edelkirsche, Andrea Strohmeier, Naturpark Neusiedlersee-Leithagebirge: Genussprodukte von der Edelkirsche
  • Streuobstwiesen Initiative, Verein Wieseninitiative: Produkte aus Streuobst, Schnaps, Wein, Uhudler, regionales Saatgut aus Wildblumenmischungen

Naturerlebnisprogramm für Jung und Alt 

  • Werkstatt Natur on tour: „Waldanhänger“ & wild- und waldpädagogische Naturerlebnisstationen für Kinder und Familien
  • Kräuterhexe Uschi Zezelitsch: Interaktive Schauvorträge „Die Kräuterhexe rührt um“
  • AndreaRosa Rittnauer / s’gsunde Eck: Wiesenkräuterführungen für Familien
  • Kinderfreunde Schattendorf: Spiele- und Malstationen am Kogelberg
  • Sabine Bierbaum: Yogaeinheiten für Kinder im Naturpark
  • BiA’s Paradiesgarten: Lavendelsäckchen befüllen und gestalten
  • Imker Herbert: Bienenwachskerzen drehen und Honig kosten
  • Weinkorken-Malereien mit Bioweinbäuerin Wilfinger
  • „Ponzichter Loipersbach“: kleine Schmuckstücke selber gestalten aus bunten Bohnenraritäten
  • „Mein Laden“ – sozialökonomischer Betrieb: Basteln mit Naturmaterialien
  • Naturpark Rosalia-Kogelberg: Wiesenkräuterbilder gestalten mit Naturmaterialien

Naturpark von seiner künstlerischen Seite erleben

  • Angela Fischer, Baumgarten: Abstrakte Kunstwerke auf Leinwand mit AcrylDie künstlerische Umsetzung von Motiven und Stimmungen aus dem Burgenland in Angie Fischer aus Baumgarten ein inneres Bedürfnis. Stimmungen, Gedankenbilder und Erlebnisse aus dem täglichen Leben in kräftige und intensive Farbkompositionen zu bringen ist ihre Intention. Als Naturliebhaberin und Bewegungsmensch verbringt Angie Fischer viel Zeit in ihrer nächsten Umgebung im Bezirk Mattersburg, bevorzugt in der Region Rosalia-Kogelberg, wo es für sie jede Menge Inspirationsquellen gibt. Das Malen mit Acrylfarben ermöglicht ihr, spontane Ideen durch diverse Techniken, sei es durch Spachteln, Übermalen, Gestalten von Mischtechniken und Collagen (von gegenständlich bis abstrakt) zu verwirklichen. Sie arbeitet hauptsächlich auf Leinwand, aber auch auf Karton, Papier und Holz in verschiedenen Formaten.
  • Peter Kumaus, Loipersbach: Naturmotive in Aquarell, Öl und Acryl

Der Autodidakt begann vor 35 Jahren mit Ölmalerei, später auch mit Acryl und Aquarell. Besonders erwähnenswert ist sein Blick fürs Detail, welcher in all seinen Bildern direkt erkennbar ist. Seine Werke sind von einer außergewöhnlichen Genauigkeit geprägt.Für Peter Kumaus ist es besonders faszinierend, die unterschiedlichen Stimmungen einer Landschaft zu erleben und dann in seinen Arbeiten umgesetzt wiedergeben zu können. Als Künstler beschäftigen ihn vor allem die Motive, die er aus dem vielfältigen Landschaftsbild seiner näheren und ferneren Umgebung schöpfen kann.

Wie komm ich dort hin?

Für die gemütlicheren Besucher haben die Naturpark Gemeinden ein eigenes Shuttle-Dienst Service eingerichtet. Von 10:00 Uhr bis 17:00 fährt der Shuttledienst im Stundentakt auf den Kogelberg und wieder retour. Letzte Rückfahrt um 18:00 Uhr.

Zustiegsmöglichkeiten sind in

  • Loipersbach vor der Volksschule, beim Gasthof Schneeberger oder am Hauptplatz vor der evang. Kirche
  • Rohrbach am Parkplatz vor dem Naturbadeteich
  • Schattendorf beim Feuerwehrhaus

Für die sportlich motivierten Besucher und Naturliebhaber führt der Wander- und Fahrradweg „Eulenweg“ aus allen Richtung (Loipersbach, Rohrbach, Schattendorf) entlang einer wunderschönen Natur-Kulturlandschaft auf den Kogelberg und macht bereits Vorfreude auf ein Gläschen Naturpark-Saft oder einen kühlen Spritzer 😉

Einstiegsstellen und Wegführung findet ihr auf der Homepage Eulenweg und Einstiegsstellen.

Interaktive Schauvorträge „Die Kräuterhexe rührt um“ 

 IM HERBST darf die ORF-Kräuterhexe  Uschi Zezelitsch aus dem Vollen schöpfen. Bei der Veranstaltung im Naturpark Rosalia-Kogelberg „Naturerlebnis und Genussmeile“ bieten die üppigen Kräuterwiesen alles was für Speisekammer, Hausapotheke und Kosmetik im Hexenkessel beispielsweise zu „Rosalia mit Geist“, „Kogelgupferl“, „Wegerich-Löfferl“ & Co verrührt werden kann.

Der interaktive Schauvortrag für Erwachsene um 14.00 Uhr bietet, neben einfachen Ruck-Zuck-Rezepten mit Wiesenkräutern und essbaren Blüten auch Verkostungen, Wildpflanzensamen-Geschenke und Produkte aus der Hexenküche.

Gemeinsam mit der kleinen Hexe „Winni Wurzel“ werden um 15:00 Uhr Pflanzenschätze für Kinder gehoben und Rezeptgeheimnisse ausgetauscht. Eine freie Materialspende als Energieausgleich ist dafür herzlich willkommen. Im Anschluss dürfen die kleinen Gäste mit dem kleinen „Wiesenzwerg Gustav Wiesenblum“ vom „Fliegenden Bienenkorb“ Naturmandalas ausprobieren.

Dank des kreativen Engagements von Marlene Hrabanek-Bunyai ( GF des Naturpark Rosalia-Kogelberg) werden knapp 30 Mitwirkende in Sachen Genuss, Naturerlebnis und Kultur diesen Tag zu einem interaktiven und geschmackvollen Abenteuer am Kogelberg bei Loipersbach machen. Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Alle Infos und Details zu den einzelnen Mitwirkenden und ihren Programmpunkten, mit Stempelpass, Gewinnspiel, Shuttle-Dienst u.v.m. unter: www.rosalia-kogelberg.at und 0676/870424835