Streuobstwiesen für Generationen

Naturpark-Projekt gewann den Grand Prix der Biodiversität 2021

Im Rahmen des Wettbewerbs „Grand Prix der Biodiversität“ wurden aus rund 240 Einreichungen von Vereinen, Schulen, Betrieben und regionalen Initiativen die 70 für den Naturschutz wertvollsten Projekte auserkoren – darunter auch der Naturpark Rosalia-Kogelberg mit dem Projekt „Streuobstwiesen für Generationen“. Die Gewinner dürfen sich über ein Preisgeld in der Höhe von 5.000 Euro aus dem Biodiversitätsfonds freuen.

Das prämierte Projekt

Der Verein zur Förderung des Naturparks Rosalia-Kogelberg hat sich zum Ziel gesetzt, Kindergärten und Volksschulen als wichtige Multiplikatoren im Naturpark und Sprachrohr hin zu den Erwachsenen für den Lebensraum Streuobstwiese zu sensibilisieren.

Anhand einer konkreten Streuobstwiese in der Naturparkgemeinde Rohrbach bei Mattersburg soll eine „verwaiste“ Fläche gemeinsam mit dem Kindergarten neu bewirtschaftet und durch unterschiedlichste Aktivitäten wieder als wertvoller Lebensraum für Insekten, Kleinsäuger und Vögel gestaltet werden.

Geplante Umsetzungsmaßnahmen im Rahmen des Projektes

  • Erarbeitung eines altersentsprechenden & kindgerechten „Streuobstwiesen Erlebnisprogrammes“ für Kindergärten und Volksschulen im Naturpark
  • naturpädagogische Erlebnisführung für Pilot-Kindergarten Rohrbach b. Mattersburg zur Streuobstwiese mit Fachexperten
  • Anlage einer Wasserstelle für Insekten und Kleinlebewesen
  • Errichtung einer Trockensteinmauer für Reptilien
  • Errichtung eines Totholzhaufen
  • Bau und Anbringung von Nisthilfen für Zwergohreule, Wiedehopf und Fledermäuse
  • Neuschaffung und Anlage einer Schaufläche mit Wildblumenwiesen aus regionalem Saatgut
  • Gemeinsame Biotoppflegemaßnahmen mit Eltern und Kindern (Gestrüpp- & Strauchentfernung auf der Streuobstwiese)
  • Ankauf von alten robusten Streuobstbäumen; Pflanzaktion
  • Pflegeaktion mit Experten: fachmännischer Baumschnitt für alte Streuobstriesen im Naturpark – Kurs für Eltern, Gemeindearbeiter und PädagogInnen

Auch auf meinbezirk.at wurde über den Erfolg berichtet. Wir danken Isabella Rameder für den Beitrag!

Folgender Link für sie zu dem Artikel: ROHRBACHER STREUOBSTWIESEN GEWINNEN GRAND PRIX

Fotos: Marlene Hrabanek-Bunyai: Kulturlandschaft im Naturpark // Naturschutzbund Österreich: Teaser Grand Prix der Biodiversität // Naturpark Rosalia-Kogelberg: Streuobst im Naturpark