Zauberhafte Landschaft zwischen Hecken und Streuobstwiesen

Der Naturpar Rosalia-Kogelberg, im Bezirk Mattersburg, welcher 2006 gegründet wurde, ist der jüngste der 6 Naturparke des Burgenlandes und hat viel zu bieten! Geprägt durch die Höhenzüge des Rosalien- und des Ödenburger Gebirges sowie das weitläufige Wulkatal bilden zahlreiche Streuobstwiesen, Trockenrasen, verschilfte Teiche und Wälder ein großartiges, reich strukturiertes Landschaftsbild. Mosaikartig eingestreute Kleinlebensräume wie Hecken, Feldgehölze, Waldreste, Baumgruppen und extensiv genutzte Weingärten lockern die Landschaft auf und verleihen ihr zu jeder Jahreszeit einen ganz besonderen Charme. Das Vogelschutzgebiet „Mattersburger Hügelland“ ist eines der letzten vier verbleibenden Brutgebiete der Zwergohreule in Österreich. Weitere interessante im Naturpark vorkommende Tierarten sind Blutspecht, Wiedehopf, Smaragd- und Mauereidechse sowie etliche Fledermausarten.

Erlebnisprogramme zum Download

Flexible Naturparkerlebnisse & Geführte Entdeckungstouren // Individuell buchbar

Selbstständiges Naturerlebnis // Erlebnispfade & Installationen