Die Naturparkerlebnis-Angebote klingen toll, passen aber leider so gar nicht mit ihrem Terminkalender zusammen? Kein Problem!

Folgende Naturparkerlebnisse sind 2022 (fast) jederzeit buchbar oder nach Terminabsprache möglich!

Wein-Kräuter-Weg 

Ausgangspunkt dieser ca. 9 km langen Rundwanderung (reine Gehzeit ca. 2,5 Std) ist die „Schuhmühle“ im Herzen der Marktgemeinde Schattendorf. Der Weg führt aus dem Ort hinaus in Richtung Kogelberg. Die erste Station mit beeindruckendem Fernblick und gemütlichem Rastplatz ist das „Grimmingkreuz“ am Krippelberg. Nach einer einfachen Wanderung auf gut befestigten Straßen und Wegen mit leichtem Anstieg gelangt man, vorbei
an einer Rastmöglichkeit am Fuße des Kogelberges, zur zweiten Station „Teichwiesen“. Danach geht es wieder zurück in Richtung Schattendorf. Die
dritte und letzte Station befindet sich beim Naturdenkmal „Schöne Eiche“.

Termine: April bis November
Dauer: 4 – 5 h (Gehzeit 2,5 h)
Kosten: Verkostung regionaler Weine € 20,– pro Erw. / mit Schmankerljause € 30,–
Ausrüstung: Festes Schuhwerk
TeilnehmerInnen: mind. 5, max. 50 Personen
Treffpunkt & Anmeldung: Schuhmühle, 7022 Schattendorf, Am Tauscherbach 1,
Telefon 02686/212524 oder 0664/4318075 oder 0650/5718601,
office@muehle-schattendorf.at, www.muehle-schattendorf.at

Foto: Schuhmühle Schattendorf